Fachtagung zur Frontotemporalen Degeneration/ Frontotemporalen Demenz (FTD)

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft veranstaltet am 25. und 26. Januar 2019 in Berlin eine Angehörigen-Fachtagung zur Frontotemporalen Degeneration/ Frontotemporalen Demenz (FTD).

 

Der erste Tag der Veranstaltung, an dem es vor allem um medizinische Aspekte sowie den aktuellen Stand der Forschung geht, ist für alle Interessierten offen. Dr. Eike Spruth und seine Kollegin Konstantinia Kafali sind ausgewiesene Experten zur FTD und werden auch ausreichend Zeit für Fragen mitbringen.
Der zweite Tag ist ausschließlich den Angehörigen für Erfahrungsaustausch und Diskussion vorbehalten. Dort wird es dann um die Vermeidung von Eskalationen im Umgang mit den Erkrankten sowie um die Möglichkeiten von Entlastung und Teilhabe gehen.

Weitere Informationen zum Programm und auch zur Anmeldung finden Sie auf dem >>Flyer.