"Nicht schon wieder Rudi"
Film zeigt Seele - Filmabend mit Podiumsdiskussion

 

Mit der Komödie  "Nicht schon wieder Rudi" wollen die Regisseure Oona-Devi Liebich und Ismail Sahin den Menschen die Angst vor dem Thema Altersdemenz nehmen.

In dem Film brechen drei Freunde zu einem gemeinsamen Angelurlaub auf. Abseits der Großstadt und weg von ihren Problemen wollen sie dem Alltag entfliehen und ein entspanntes Wochenende am See verbringen. Doch dann bringen die Demenzsymptome eines Freundes die Mission ins Wanken. Jetzt ist wahre  Freundschaft gefragt, nur was bedeutet sie in dieser Situation?  

Im Anschluss an den Film können Sie mit den Regisseuren, dem Schauspieler Oliver Marlo, dem Produzenten Holger Sorg sowie der Geschäftsführerin der Alzheimer-Gesellschaft e. V., Christa Matter auf dem Podium zum Thema diskutieren.

Der Film "Nicht schon wieder Rudi" wird am Donnerstag, den 30. Juni 2016, um 19:00 Uhr im Moviemento Kino, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin-Kreuzberg  gezeigt. Danach findet eine Podiumsdisskusion statt. Der Eintritt beträgt 2,50 EUR.

Weitere Informationen erhalten Sie >>hier.