Eine zeitnahe Diagnostik ist hilfreich um Klarheit zu erhalten.

Für Störungen des Gedächtnisses gibt es verschiedene Ursachen. So kann es bei rechtzeitger Intervention bei heilbaren Ursachen zu einem Rückgang bzw. Verschwinden der Symptome kommen. Liegt den Symptomen eine nicht heilbare Ursache zugrunde, zum Beispiel eine Alzheimer-Krankheit, dann kann ein zügiger Therapiebeginn mit modernen Antidementiva gerade am Beginn der Erkrankung den größten Effekt bewirken: eine zeitweilige Milderung der Symptome und Verlangsamung des Verlaufs.

Eine Demenzerkrankung hat Auswirkungen auf die Lebensplanung. Darum ist es für viele Menschen wichtig, eine Klarheit zu schaffen, um Zukünftiges zu regeln.

An wen wende ich mich?

Der erste Ansprechpartner hierfür ist der Hausarzt. Dieser wird erste Untersuchungen durchführen und eine Überweisung zu einem Facharzt ausstellen. Die zuständigen Fachärzte sind in diesem Fall Neurologen und in Berlin gibt es spezialisierte Zentren: die Gedächtnissprechstunden.

Die Diagnostik umfasst psychiatrische und psychologische, internistische und neurologische Untersuchungen, Labortests, Computertomographie, ein EKG und ein EEG. Je nach Indikation können weitere Untersuchungen erforderlich werden.

 

Gedächtnissprechstunden

Gedächtnissprechstunden sind spezialisierte Einrichtungen zur Untersuchung von Gedächtnisstörungen. Hier findet eine differenzierte Diagnostik statt. Die Angliederung an eine Krankenhausabteilung ermöglicht ambulante und auch teilstationäre Untersuchungen.

Für die Untersuchung in einer Gedächtnissprechstunde ist eine Überweisung durch den Hausarzt oder Neurologen erforderlich.

 

Buch

Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Berlin Buch
Gedächtnissprechstunde und Zentrum für Demenzprävention
Lindenberger Weg 80 in 13125 Berlin
Leitung: Prof. Dr. med. Oliver Peters  
Tel.: 450 540 077
E-Mail: gedaechtnissprechstunde@charite.de

 

Charlottenburg-Wilmersdorf

Friedrich von Bodelschwingh-Klinik
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie 
Landhausstraße 33-35 in 10717 Berlin 
Leitung: Priv.- Doz. Dr. med. Armin Quante
Terminvergabe: Tel.: 5472-7584, pia@gpva-berlin.de

 

Mitte

Charité Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Campus Mitte Gedächtnissprechstunde und Sprechstunde für Frontotemporale Demenzen
Charitéplatz 1 in 10117 Berlin
Ansprechpartner: Dr. Eike Jakob Spruth 
Tel.: 450 551 709 5560

 

Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte
Klinik für Neurologie und Experimentelle Neurologie
Charitéplatz 1 in 10117 Berlin
Ansprechpartner: Dr. med. P. Körtevelyessy und Dr. med. H. Prüß
Tel.: 450 560 560; www.demenz@charite.de

 

Alexianer St. Hedwig- Krankenhaus
Gedächtnissprechstunde
Große Hamburger Straße 5–11 in 10115 Berlin
Ansprechpartnerin: PD Dr. med Eva Janina Brandl
Terminvereinbarung: 23 11 25 00

 

Spandau

Vivantes Klinikum Spandau, Klinik für Gerontopsychiatrie mit Memory Clinic
Neue Bergstr. 6 in 13585 Berlin
Leitung: Dr. med. T. Pauli, MBA
Anmeldung: 130 133 088
 

Steglitz

Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
Klinik und Hochschulambulanz für Psychiatrie und Psychotherapie
Modul Altersmedizin - Gedächtnissprechstunde
Hindenburgdamm 30 in 12203 Berlin
Tel.: 030/ 45 05 17 68 5, E-Mail: gedaechtnissprechstunde(at)charite.de

 

Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
Klinik für Neurologie, Spezialsprechstunde Gedächtnisstörungen
Hindenburgdamm 30 in 12203 Berlin
Leitung: Dr. med. A. Lüschow                                                                                                                    
Anmeldung: Frau Aykac, Tel.: 030/ 450 550 606
E-Mail: mvz-neurologie(at)charite.de

 

Tempelhof

Vivantes Wenckebach-Klinikum
Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Gerontopsychiatrie - Institutsambulanz
Wenckebachstr. 23 in 12099 Berlin
Ansprechpartnerin: Oberärztin Dr. Uta Eichmann
Tel.: 19 24 81, E-Mail: uta.eichmann(at)vivantes.de

 

Treptow-Köpenick

Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe
Psychiatrische Institutsambulanz
Höhensteig 1 in 12526 Berlin
Oberarzt: Dr. med. Jan-Dirk Werner
Koordination: Antje Langer
Tel.: 67 41 - 39 04

 

Weißensee

St. Joseph-Krankenhaus Weißensee
Zentrum für Seelische Gesundheit im Alter
Gartenstr. 1 in 13088 Berlin
Oberarzt: Dr. René Köckemann
Tel.: 927 902 74
Anmeldung über Frau Konopka
Tel.: 927 903 22