Transparenz schafft Vertrauen. Weil wir für das Gemeinwohl tätig sind, möchten wir, dass die Gemeinschaft weiß was wir tun, woher die Mittel stammen, wie wir diese verwenden und wer die Entscheidungsträger sind. Darum haben uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und die Selbstverpflichtungserklärung unterschreiben. Damit haben wir uns verpflichtet, der Öffentlichkeit folgende Informationen zur Verfügung zu stellen:

  • Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr des Vereins: siehe Impressum
  • Satzung und Leitbild: Die Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. hat auf der Delegiertenversammlung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz am 10.11.2018 das Leitbild des Dachverbandes mit verabschiedet.
  • Datum des aktuellen Bescheids über die Anerkennung als steuerbegünstigter (gemeinnütziger) Verein vom Finanzamt: 24. Juli 2020, Steuernummer 27/660/51069  
  • Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger: Geschäftsführerin, Vorstand
  • Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation: Tätigkeitsbericht 2019
  • Personalstruktur: In der Geschäftsstelle arbeiten Stand September 2020 vier Mitarbeiter mit folgenden Stellenanteilen: 1 Vollzeitstelle, 1 ¾ Stelle, 1 x 32 Stunden, 1 x 35 Stunden. 
  • Mittelherkunft und Mittelverwendung im Detail: Finanzbericht 2019 Seite 1 und Seite 2
  • Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten: Unsere Organisation ist mit der
  • unsere Förderer sind:
    • Senatsverwaltung für Pflege, Gesundheit und Gleichstellung (Förderung Projekt P 052 und Betreuungsbörse)
    • GKV Gemeinschaftsförderung im Land Berlin 19.000,00€ (Förderung Ratgeber und Mitteilungen)
    • Deutsche Alzheimer Gesellschaft (Projektförderung)
  • Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10 % unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen: Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung